One Day in Munich x LOPOCA

We´re going to San Francis… ähm Munich!

Ja, richtig gehört, Entschuldigung – gelesen – wir fahren für unsere Kunden überall hin, auch wenn´s dieses Mal „nur“ unser schönes Nachbarland war. Vielleicht (hoffentlich) ist es tatsächlich mal San Francisco und der Song von Scott McKenzie darf im richtigen Kontext verwendet werden.

´MUC for a day´ hieß es also und es wurde nach einer bescheidenen Portion Schlaf, einer Autofahrt bei der wir gefühlt alle Jahreszeiten erlebten, ein paar Autospielen und Snacks, die Laura – the Boss – für ihre kleine aber feine Reisetruppe besorgt hatte, ein sehenswertes Ergebnis erzielt. Aber kurz zurück zum Anfang: Für unseren Kunden LOPOCA und dessen neue Kampagne wurde von Nici, unserer Project Managerin, das Werk3 Studio in München gebucht, wohin wir um round about 04.30 Uhr los starteten.

Kaum angekommen ging es straight los – Felix, unser Fotograf, und Gregor, unser Videograf, bauten ihr Foto- bzw. Filmequipment auf, Nici ihren Makeup-Corner. Der Ablauf wurde nochmal schnell besprochen und dann trudelten auch schon die drei Hauptakteure von LOPOCA ein – Uta, Dany und Gerhard. Es herrschte eine positive, lockere und lustige Atmosphäre. Bei einem leckeren, frisch gekochten Lunch, das beim Werk3 Studio dazu gebucht werden kann, fanden dann auch private Gespräche Platz. Das gesamte Studio hat definitiv Wiederbuchungs-Wert – stylisch und geschmackvoll eingerichtet – und der Kontakt war super easy und freundlich.

To sum it up – es war ein gelungener Tag, dessen Outcomes sich sehen lassen können. So ein Tag auswärts des Offices bringt trotz Stress und Schlafmangel doch eine positive Abwechslung und viel Spaß mit sich.

Let’s see where we go next.  :-)

xx